Bibelstudium

Wir sind daran gewöhnt, das Wort Gottes in der Kirche zu hören. Aber wann beschäftigen wir uns damit wirklich eingängig? Wann studieren wir es, erwägen und überlegen? Wann suchen wir nach Quellen, nach Fragen und nach Antworten? Wer sucht, der findet sagt die Schrift. Umgekehrt können wir also sagen: wer nicht sucht, der nicht findet. Täuscht euch nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.