Annahme der Rettung

Gott kann uns retten, wenn wir erkennen, dass wir der Rettung bedürfen. Er kann heilen, wenn wir unser Ungemach erkennen und gewahr werden unserer Schuld, Sünde und Last. Wenn wir dann zu Ihm rufen, wenn wir dann aufrichtig zu Ihm rufen, dann kann Er uns erlösen. Dann erst ist Er wirklich unser Retter, Heiler und Erlöser. Denn aus welcher Dunkelheit soll Gott uns führen, wenn wir doch (vermeintlich) im Licht sind? Von welcher Schuld und Sünden waschen, wenn wir (vermeintlich) keine haben? Von welcher Last befreien, wenn wir (vermeintlich) keine tragen? Aus welcher Gefangenschaft befreien, wenn wir (vermeintlich) frei sind? So spricht der Herr: „die Gesunden brauchen keinen Arzt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.