Religiöse Radikalität

Der radikale Moslem tötet Menschen, um selbst die paradiesischen Wonnen zu erlangen.

Der radikale Christ lässt sich töten, um sein Leiden mit dem Leiden Jesu Christi zu vereinen, durch das andere Menschen vor dem ewigen Tod gerettet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.